Passwort vergessen?

  James Bond Title Track
  Artist: The Reporters



Bewertung abgeben:

Bisher 13 Votes

zu den Favoriten hinzufügen
Regelverstoß melden


Titel verlinken
Standard-Link


Titel bookmarken
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Google Bookmark bei: Oneview

Songinfos

Eingestellt von: thereporters (23.08.2007)
Kategorie: Rock
Album: keine Angabe
Länge: 01:02 Minuten
Zuhörer: 563
Downloads: 1681
Kommentare: 5

Songs des Artists abonnieren



Kommentar schreiben: Bitte einloggen!
Pace am 16.04.2009 um 07:04:23 Uhr:Regelverstoss
Nicht schlecht der Specht, weiter so..
Lenny am 24.11.2007 um 21:45:46 Uhr:Regelverstoss
Einfach gut.
alionsonny am 06.10.2007 um 07:39:19 Uhr:Regelverstoss
Geile Musik! Mehr gibbet da nicht zu sagen!
Cobfin am 03.09.2007 um 01:01:07 Uhr:Regelverstoss
hört sich richtig gut an
kosko am 23.08.2007 um 23:00:11 Uhr:Regelverstoss
geile stimme



  Infos zu The Reporters

Herkunft: Nürnberg
Gründungsjahr: 2006
Genre: Rock
Discography:
Wir sind noch fleißig am Suchen nach einer Plattenfirma! :D

Angemeldete Mitglieder:
thereporters
Termine & Gigs:
Keine Termine & Gigs
Über mich/uns:
The Reporters berichten, oder besser rocken in ihren Energiesongs von Zwischenmenschlichkeiten, ihrem Gesellschaftsdenken, ihren Erlebnissen und ihrem Spaß. Sie beobachten, sie erkennen und entscheiden was gut für sie ist, über was sie hinweg gehen und was sie entblößen. Das alles mit einer Energie die zeigt, dass ihnen ihre Musik Spaß macht. Spaß den sie weitergeben und der erkennen lässt, dass sie diejenigen sind, die voraus gehen. Ungewöhnlich ihr Name, ihre Besetzung (zwei Mädchen/zwei Jungs), ihr junges Alter, ihr Können, ihr Wissen, ihre Neugierde, ihre kompromisslose Haltung gegenüber sich selbst. Musikalisch auf CD sowie live hammer gut rockend, schlagen sie eine Kerbe zwischen Green Day, The Offspring und Avril Lavigne. Wobei ihr breit gefächerter Musikstil durch ironische Texte aufgehellt wird. Diese Mädchen und Jungs haben die Kraft und Bodenständigkeit mit ihrer Musik etwas zu bewegen und sich nach oben zu spielen -wahnsinnig positiv und zuverlässig überraschend. Es macht nicht nur Spaß sie auf der Bühne zu sehen, ja sie gehören förmlich zu einem. (Bericht entnommen von www.young-and-free.de)